Betrachten Sie "Die Baumfee" als ein Freizeit gestaltendes Projekt für die ganze Familie! Denn auch Sie als Erwachsene sind gefordert, indem Sie Ihrem Kind bei Bedarf unterstützend und begleitend zur Seite stehen. 

Das Ergebnis - ein Unikat mit ganz persönlicher Note - bietet die Chance das Medium Buch durch die Identifikation mit dem eigenen Werk völlig neu zu erleben.

Dieses besondere Buch mit Lerneffekt bedient viele Aspekte der spielerischen Förderung.

Durch individuelle Gestaltungsmöglichkeiten wird die Kreativität Ihres Kindes angeregt und Selbstbestimmung ermöglicht. An manchen Stellen darf der Text nach eigenen Wünschen angepasst werden. Manchmal gibt der Text aber auch Gestaltungsansätze vor, sodass aufmerksames Lesen und Erinnern gefragt sind.

Durch die erforderliche aktive Mitarbeit am fortlaufenden Entstehungsprozess werden Eigeninitiative, Ausdauer und Geduld gefördert.

Als naturnahes Mitmachbuch ermöglicht "Die Baumfee" Lernen durch BeGreifen. Die Kinder sollen unterschiedliche Blätter sammeln und herausfinden, um welche Baumart es sich dabei handelt. Im Anschluss müssen die Blätter getrocknet und gepresst werden. Ein etwas dauernder Prozess, in dessen Verlauf es viel zu entdecken gibt. Der folgende Umgang mit dem zerbrechlichen Gut, der Vorsicht und Geschick erfordert und fördert.

Die vielseitige Beschäftigung mit der Thematik sorgt für kindgerechte und nachhaltige Wissensvermittlung. In der Folge entsteht eine bewusste Wahrnehmung für die Vielfältigkeit der Baumarten. 

Cover der Verlagsausgabe


Cover der Selbstverlagsausgabe